Home





Der Landeselternbeirat von Hessen

ist das demokratisch gewählte Gremium der Mitbestimmung aller Eltern minderjähriger Schüler in Hessen. Ihm gehören 19 Mitglieder aus der Elternschaft der zehn verschiedenen Schulformen an.


Der Landeselternbeirat vertritt nach Hessischem Schulgesetz die Interessen der Eltern aller hessischen Schulen auf Landesebene. Er ist damit unmittelbarer Ansprechpartner des Hessischen Kultusministeriums.

 

Zusammensetzung der Mitglieder

 

Der Landeselternbeirat besteht aus 19 Mitgliedern aus zehn Schulformen. Der aktuelle Landeselternbeirat XXI hat sich im Mai 2015 neu konstituiert. Die Amtszeit dauert drei Jahre. Er setzt sich zusammen aus

  • 3 Mitgliedern für die Grundschulen
  • 2 Mitgliedern für die Hauptschulen
  • 2 Mitgliedern für die Realschulen
  • 2 Mitgliedern für die Gymnasien
  • 2 Mitgliedern für die Kooperativen Gesamtschulen
  • 2 Mitgliedern für die Integrierten Gesamtschulen
  • 2 Mitgliedern für die Förderschulen
  • 2 Mitgliedern für die Beruflichen Schulen
  • 1 Mitglied für die Ersatzschulen
  • 1 Mitglied für die Mittelstufenschulen

 

Die Mitglieder des aktuellen Gremiums finden Sie hier.