Home






Rundfunkrat des HR

Der Rundfunkrat  des Hessischen Rundfunks (HR) ist ein Kontrollorgan der  öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt.

 

Die Aufgabe des Rundfunkrats besteht unter anderem in grundsätzlichen Fragen zur Programmgestaltung und die Beobachtung der Einhaltung der gesetzlichen Programmgrundsätze.

 

Die Vorsitzende des Landeselternbeirats wird als Mitglied in den Rundfunkrat des HR entsendet, um die Interessen der Eltern in Hessen bei der Gestaltung des Programms wahrzunehmen.

 

Die Grundlage für die Arbeit des Rundfunkrats ist in §5 RundfunkG festgelegt.

(1) Der Rundfunkrat vertritt die Allgemeinheit auf dem Gebiete des Rundfunks. Seine Mitglieder sind nicht Vertreter einer Partei, einer Konfession, eines Standes oder einer Organisation; sie sind an Aufträge und Weisungen nicht gebunden.

 

 

Für den XXI. Landeselternbeirat wurde der Vorsitzende

Reiner Pilz

als Mitglied im Rundfunkrat des HR entsandt.

 

Alle Mitglieder finden Sie hier.