Home






Die Sitzungen des Landeselternbeirats

Der Landeselternbeirat trifft sich zu Arbeitssitzungen, die in der Regel einmal im Monat an einem Samstag, meistens zwischen 9.00 Uhr und ca. 16.00 Uhr, stattfinden. In diesen Sitzungen berät und beschließt das Gremium in erster Linie über Entwürfe des Kultusministeriums. Pro Schuljahr finden ca. 10 Sitzungen statt, die mitunter mehrtägig sind und dann mit einer Übernachtung verbunden sein können. Die Ferien bleiben, wenn möglich, "sitzungsfrei".

 

Der LEB als Gremium aller Schuleltern in Hessen ist daran interessiert seine Sitzungsorte in ganz Hessen zu finden, um sich vor Ort neue Eindrücke von neuen Konzepte und Ideen zu verschaffen.
Um gute Zugverbindungen für die Bahnfernpendler zu gewährleisten finden die meisten Sitzungen in größeren Städten in Bahnhofsnähe statt. Häufig ist daher die Nähe des Frankfurter Hauptbahnhofes ausschlaggebend.

 

Um die Beschlussfähigkeit des Gremiums zu sichern, müssen alle Mitglieder des Landeselternbeirates sich ständig bemühen, alle Sitzungstermine regelmäßig wahrzunehmen.

 

Die Sitzungen finden in aller Regel nicht öffentlich statt. Wir bitten daher um Verständnis, dass die auf unserer Webseite veröffentlichten Sitzungstermine einen rein informativen Charakter aufweisen.